Rasenanlage und Pflege PDF Drucken E-Mail

Rasenanlage

Die Ausführung von Rasenanlagen, sei es Saatrasen, oder Fertigrasen kann nur bei trockenem Boden erfolgen. Dies ist im Allgemeinen wenn es mindestens 1 Woche nicht geregnet hat.

Es besteht die Wahl zwischen Saat- und Fertigrasen.

Die Bodenbearbeitung erfolgt mit einer Fräse. Anschließend führen wir das Grob- und Feinplanum aus, das Ebnen der Fläche.

Nach dem Düngen erfolgt die Aussaat oder Verlegung des Fertigrasens.

Der Saatrasen benötigt mindestens 6 Wochen bis zur ersten Begehung.

Ein Fertigrasen kann bereits nach zwei Wochen gemäht und begangen werden.

Rasen_1

 

Rasenpflege - Vertikutieren

Neben regelmäßigen Mähen, ein bis zweimaligen Düngen über die Saison und die Bewässerung ist es sinnvoll den Rasen zu vertikutieren.
Wir führen die Vertikutierarbeiten für Sie mit unserem leistungsstarken Benzinvertikutierer aus. Nach dem Vertikutieren ist es sinnvoll  die entstanden Lücken wieder geschlossen werden. Vielfach wird der Rasensamen nur ausgesät und vertrocknet dann an der Oberfläche durch Sonneneinstrahlung. Wir bearbeiten die Nachsaat mit der Igelwalze, die den Rasensamen in die Erde bringt und für ein gutes Anwachsen sorgt. Eine leistungsstarke Rasensorte sorgt außerdem für ein gutes Ergebnis.

Rasen_vertikutieren